Im Jahr des Greifen


Starttermin: 29. August 2009
Status: Abgeschlossen
Spielsystem: Das Schwarze Auge, 4. Edition

Im Jahr 17 Hal treffen sich die alten Freunde, der Söldner Magnus Eisenkober, der hügelzwergische Koch und Abenteurer Kubax, Sohn des Karamix und der Zauberer Avalarion Reo Sandström in der Nähe von Lowangen. Nach einer Botschaft des Kaiserreichs für Avalarion entschließen sich die Freunde ihrer Pflicht zu folgen. Nach ihrer Eingliederung in eine Spezieleinheit der Armee mit Namen Greifenklaue und der Zuteilung des jungen Rekruten Lodrik Sturmfels erleben sie die Eroberung des Svellttales durch die Orks. Im weiteren Verlauf sind die Helden bei beinahe allen wichtigen Stationen des Krieges anwesend und beteiligt: Die Schlacht auf den Silkwiesen, die Schlacht am Nebelstein, der Kampf um Hesindelburg und viele mehr.

Schließlich finden sich die Helden in Greifenfurt wieder, wo neben der aufreibenden Zustände durch die Belagerung noch eine weitere Bedrohung auf sie wartet: Der Erzvampir Zerwas verfolgt seine eigenen Pläne in der Stadt des Greifen...


Tragende Spieler
Unterstützende Spieler
Tragende Charaktere
Magnus Eisenkober
Lodrik Sturmfels
Kubax, Sohn des Karamix
Avalarion Reo Sandström

Unterstützende Charaktere
Leonia Larissa von Falkenhag Burkherdall

Trivia

  • Noch vor dem Spielstart von "Im Jahr des Greifen" entschieden Sami und Tobias, dass Tobias Avalarion in "Das Jahr des Feuers" erneut spielen würde. Avalarion wurde bis zu dem Zeitpunkt erst zweimal in "Die Chronik der Helden" gespielt.
  • Tobias' Charakter Avalarion Reo Sandström war eigentlich ein Hauptcharakter in "Die Chronik der Helden". Nachdem Tobias die Spielleitung übernommen hatte, schied Avalarion aus der Heldengruppe aus.
  • Die meisten Spielabende von "Im Jahr des Greifen" und "Karmakorthäon" fanden bei gut 36° Zimmertemperatur statt. Ingame war es allerdings meist eher kühl.
  • Der Troll Kluvetasch, der die Spieler im Jahr des Greifen begeisterte, war nach unserem ehemaligen Mitspieler Olaf Kluvetasch benannt.
  • Sowohl Pay , als auch Sandra sollten ursprünglich deutlich größere Rollen in "Im Jahr des Greifen" spielen. Private Umstände verhinderten dies. Pay stieg noch vor Projektstart aus, Sandra brachte es auf immerhin einige Stunden am ersten Abend
  • Für "Im Jahr des Greifen" waren ursprünglich 9 Abende angesetzt, doch verhinderten private Umstände dies. Am Ende gab es nur 6 Abende.
  • Tobias hat sich für seine Rolle als gealterter Avalarion in "Das Jahr des Feuers" einen langen Vollbart und seine Haare wachsen lassen, um den Abstand zum jungen Avalarion in "Im Jahr des Greifen" deutlicher zu machen. Das ganze dauert 18 Monate.
  • Kubax war ursprünglich nur als Einstiegscharakter für "Im Jahr des Greifen" gedacht. Allerdings war sein Spiel so sympathisch, dass er für das komplette Projekt beibehalten wurde. Dieses Prozedere wiederholte sich in "Das Jahr des Feuers".
  • DAS SCHWARZE AUGE, AVENTURIEN und DERE sind eingetragene Marken in Schrift und Bild der Ulisses Medien und Spiel Distribution GmbH oder deren Partner. Ohne vorherige schriftliche Genehmigung der Ulisses Medien und Spiel Distribution GmbH ist eine Verwendung der Ulisses-Spiele-Markenzeichen nicht gestattet.
    NACH OBEN