Die Saga Aventuriens - Kapitel V: Das Jahr des Feuers


Starttermin: 04. Juni 2011
Status: Abgeschlossen
Spielsystem: Das Schwarze Auge, 4. Edition

Im Jahre 1027 BF kommen Streiter aus Nah und Fern nach Gareth, um am alljährlichen Kaiserlichen Turnier teilzunehmen. Darunter die Gefährten Lynn Collen und Barax, Sohn des Balrox, Reo, der Erzähler, der Weidener Ritter Baeromar Thordenan von Alt-Grimmenstein samt Gefolge, sowie der ehemalige Hauptmann der Panthergarde Lodrik Sturmfels. Was als gesellschaftliches Großereignis beginnt, ist jedoch nur der Auftakt zur wohl größten Zerreißprobe, vor der das Mittelreich jemals stand. 

In der Schlacht in den Wolken bedroht der Heptarch Galotta das Reich. Mithilfe seiner fliegenden Festung will er das Mittelreich dem Erdboden gleichmachen und nur unter massiven Verlusten gelingt es den Helden, ihn aufzuhalten. In Aus der Asche müssen die Helden erleben, dass man sich in Zeiten der Not nur auf gute Freunde verlassen kann. Im dritten und letzten Teil Die Rückkehr des Kaisers gilt es für die Helden den Überblick zwischen Freund und Feind behalten zu können und sie lernen, dass das Verlangen nach Macht das schlechteste in Menschen hervorbringen kann. 


Die Saga Aventuriens ist die am längsten laufende Projektreihe bei Zeitalter Entertainment. Angesiedelt in der Welt des Schwarzen Auges und begonnen im April 2003 ist sie bis heute der Grundstein für sämtliche Projekte mit einem Bezug zum Schwarzen Auge. Die Saga Aventuriens greift dabei auf wiederkehrende Charaktere und Handlungsstränge zurück, die sich teilweise bis in die Anfangstage zurückverfolgen lassen.


Tragende Charaktere
Baeromar Thordenan von Alt-Grimmenstein
Lodrik Sturmfels
Kubax, Sohn des Karamix
Avalarion Reo Sandström

Unterstützende Charaktere
Lynn Collen
Barax, Sohn des Balrox
Heldar Grimmfold

Gastauftritte von
Sami Limam als Ayshaban ibn Khorîm al Fáran (Cameo)
Sami Limam als Helvetian Eisenkober (Cameo)
und Tom Hamann als Tulahim von Fasar (Cameo)

Trivia

  • Sami hält mit seinem Charakter Ayshaban den Rekord für die meisten Auftritte in der Saga Aventuriens. Der Charakter war in 5 Kapiteln als gespielte Rolle am Spieltisch. Zählt man den Cameo- Auftritt im Jahr des Feuers mit, sind es 6 Kapitel.
  • Die Vorproduktion von "Das Jahr des Feuers" hat gute zwei Jahre gedauert. So wurde nicht nur ein sehr umfangreicher Soundtrack zusammengestellt, sondern auch die komplette Geschichte von Sami und Tobias gesichtet und umgeschrieben.
  • "Karmakorthäon" war von Anfang an als Prolog zu "Das Jahr des Feuers" geplant. Insgesamt drei Charaktere sollten übernommen werden. Am Ende wurde es nur ein Charakter.
  • Kubax war ursprünglich nur als Einstiegscharakter für "Im Jahr des Greifen" gedacht. Allerdings war sein Spiel so sympathisch, dass er für das komplette Projekt beibehalten wurde. Dieses Prozedere wiederholte sich in "Das Jahr des Feuers".
  • Eine Theorie zur Saga Aventuriens besagt, dass große Teile nur im Traum von Samis Charakter Ayshaban stattfanden und seinen Weg zum verhüllten Meister zeigen. Zum Beispiel "Das Zeitalter der Legenden".
  • Tobias' langstielige Pfeife wurde im ganzen Projekt "Das Jahr des Feuers" nur einmal geraucht. Ansonsten diente sie nur der Dekoration.
  • Noch vor dem Spielstart von "Im Jahr des Greifen" entschieden Sami und Tobias, dass Tobias Avalarion in "Das Jahr des Feuers" erneut spielen würde. Avalarion wurde bis zu dem Zeitpunkt erst zweimal in "Die Chronik der Helden" gespielt.
  • "Das Jahr des Feuers" wurde bereits am letzten Spielabend von "Zeitalter der Legenden" (2009) mit einem kurzen Teaser angekündigt.
  • Der Soundtrack zu "Das Jahr des Feuers" ist mit 193 Musikstücken der mit Abstand umfangreichste Soundtrack (Stand: August 2014).
  • Tobias hat sich für seine Rolle als gealterter Avalarion in "Das Jahr des Feuers" einen langen Vollbart und seine Haare wachsen lassen, um den Abstand zum jungen Avalarion in "Im Jahr des Greifen" deutlicher zu machen. Das ganze dauert 18 Monate.
  • Timo stieg aus privaten Gründen nach wenigen Spielabenden aus dem laufenden Projekt "Das Jahr des Feuers" aus. Sein Charakterplot wurde teils umverteilt, teils für Lodrik Sturmfels als NSC beibehalten. Beendet wurde dieser Plot in "Donner und Sturm".
  • Der Trailer "Die Rückkehr des Kaisers" war, obwohl er als letztes gezeigt wurde, als erstes fertiggestellt. Der Trailer "Schlacht in den Wolken" wurde am Abend vor dem ersten Spielabend innerhalb weniger Stunden komplett neu erstellt.
  • Während "Das Jahr des Feuers" fand der erste, direkt erfolgreiche, Versuch statt, eine gespielte Liebesgeschichte an den Spieltisch zu bringen.
  • Tom und Sandra, im wirklichen Leben "nur" befreundet, halten bis heute den Rekord für die meisten Beziehungen am Spieltisch: Liebende in "Das Jahr des Feuers", Eheleute in "Operation Hollow Earth". (Stand: August 2014)
  • Tobias hält bis heute den Rekord für die meisten Wiederbelebungen seiner Charaktere: Avalarion in Das Jahr des Feuers, Fran Merici in Lockruf des Südmeers 3 und gewissermaßen Bishop in The Hollow Earth Files. (Stand: Juni 2017)
  • DAS SCHWARZE AUGE, AVENTURIEN und DERE sind eingetragene Marken in Schrift und Bild der Ulisses Medien und Spiel Distribution GmbH oder deren Partner. Ohne vorherige schriftliche Genehmigung der Ulisses Medien und Spiel Distribution GmbH ist eine Verwendung der Ulisses-Spiele-Markenzeichen nicht gestattet.
    NACH OBEN