Lockruf des Südmeers

Die Blutige See

Inspiriert durch Das Schwarze Auge

18 Jahre sind vergangen seit dem Tod von Kapitän Fran Merici im Meer der Sieben Winde. Neues Unheil braut sich zusammen über den Weltmeeren: Die Macht der Blutigen See wächst stetig. Nur der Rat der Piraten kann einen offenen Krieg gegen Kapitän Vrak und sein Gefolge beschließen. Doch einzig Kapitän Fran Merici weiß die Piratenfürsten zu einen.

Unter der Führung von Hakon, dem Lahmen gehen die Helden auf die Suche nach dem Reich des Flussvaters, der als einziger Kapitän Fran Merici ins Leben zurückholen kann.

Nach der Zusammenkunft der Piratenfürsten Erolijida, der Scharlachroten, Fürstin vom Golf von Tuzak, Ruban ibn Dachmani, Fürst des Perlenmeeres, Tula von Skerdu, Fürstin des Nordmeeres, Anhe Kalalu, Fürst des Südmeers, Timor Maria Horatio Nepolemo Lamancha-Garcon do Kuslik, Fürst des Meeres der Sieben Winde, die Eiserne Maske, Fürst der Tobrischen See, Ifrunndoch, Isloghs Sohn, Fürst von Ifirns Ozean und Kapitän Fran Merici, Fürst des Askanischen Meeres beginnt der Krieg gegen die Streitmächte der Blutigen See.

Im Finale der Lockruf des Südmeers Trilogie stehen die Helden ihrem größten Widersacher gegenüber: Kapitän Vrak. Unterstützt vom Wächter des Piratenkodex und den Piratenfürsten kommt es zum finalen Kampf zwischen Gut und Böse in der Blutigen See. Ein Kampf der das Leben auf See für immer verändern wird...

Starttermin:

Status:

Spielsystem:

11. Juli 2009

Abgeschlossen

Das Schwarze Auge, 4. Edition

Inszenierung:

Produktion:

Musik:

Sami Limam

Tobias P. Eser

Roger König

Tragende Spieler*innen

Tobias P. Eser

Matthias Löhnhardt

Roger König

Unterstützende Spieler*innen

Sandra Düwel

Pay Görtzen

Tom Hamann

Tragende Charaktere

Fran Merici

Hakon, der Lahme

Vlad Horas

Unterstützende Charaktere

Charistea von Gareth

Tjorgrim, Sohn des Tschubax

Lessandro di Scarpone

Gastauftritte von

Eduard Tetzlaff als Vigo Bolscheff

Tagebucheinträge

  • Die Reise hat begonnen 15. Juni 2009

    Am 6. Juni 2009 fand der erste Spielabend nach der Sommerpause statt. Die Lockruf des Südmeers- Reihe ging in Runde 3. Diesmal unter dem Titel Lockruf des Südmeers 3: Die Blutige See. Die Spielrunde bestand aus Tobias P. Eser (als Kapitän Fran...

    Weiterlesen: Die Reise hat...

  • Rauhe See im Osten... 19. Juli 2009

    Ich bin Kapitän Fran Merici! Klar soweit? In Brabak angekommen und eine Nacht geschlafen, setzte sich Hakon direkt in Bewegung in Richtung Stadt um eine dem Tod trotzende Mannschaft anzuwerben, was mit einem Halbbanner Thorwaler wohl auch gelang....

    Weiterlesen: Rauhe See im...

  • Die Blutige See 22. September 2009

    "Eine unheimliche Stille lag über dem Ganzen. Trümmerteile und Leichen zogen gemächlich an unserem Schiff vorbei. Als ich die armen Burschen dort im Wasser sah wurde mir ganz bange. Ich betete zu Efferd das er sich ihrer annehmen möge." Aussage des...

    Weiterlesen: Die Blutige See

Trivia

  • "Die Blutige See" ist bis heute (Stand: August 2014) das Projekt, das am weitesten in der Zukunft der aventurischen Chronik spielt.
  • Mit nur drei Spielabenden das kürzeste Projekt in der Lockruf des Südmeers Reihe.
  • Pay Görtzen kehrte für einen Gastauftritt am letzten Abend von "Die Blutige See" in seiner Rolle als Tjorgrimm, Sohn des Tschubax zurück.
  • Alle Teile der Trilogie kamen im Abstand von ziemlich genau einem Jahr an den Spieltisch.

Copyright © 2003 - 2021 Zeitalter Entertainment. Alle Rechte vorbehalten.
Made with and C8H10N4O2.

DAS SCHWARZE AUGE, AVENTURIEN und DERE sind eingetragene Marken in Schrift und Bild der Ulisses Medien und Spiel Distribution GmbH oder deren Partner. Ohne vorherige schriftliche Genehmigung der Ulisses Medien und Spiel Distribution GmbH ist eine Verwendung der Ulisses-Spiele-Markenzeichen nicht gestattet.
The Fallout franchise and associated characters belong to Bethesda Softworks. This is a non-profit fan website.
Wir verdienen mit unseren Videos kein Geld, wir schalten keine Werbung, noch tritt das Zeitalter Entertainment Team in irgendeiner Form kommerziell in Erscheinung.
There is no profit generated from this project. Nor do we generate money from any ads. This is completely non-profit.