The Hollow Earth Files

Season 3

Ein Zeitalter Entertainment Original

Im Jahr 1965 befindet sich die United States Division Four mitten in den Wirren des Kalten Krieges gefangen. Auf der Suche nach der Wahrheit begegnen den Agents John L. Bishop, Frank E. Harris, Michael D. Fox, Elaine Morland und Logan G. Miller nicht nur Geister ihrer eigenen Vergangenheit sondern auch gänzlich neue Bedrohungen: Über eine mögliche Zeitreise aus dem zweiten Weltkrieg, das Martin Luther King Attentat bis hin zur Mondlandungsverschwörung kommen die Agents der Wahrheit erneut sehr nahe. Während John L. Bishop und Amanda Caulfield endlich zusammengefunden haben und die D4 verlassen, eröffnet sich vor den Augen von Frank E. Harris eine völlig neue Perspektive auf eine vermeintliche Wahrheit. Doch die Agents zahlen einen hohen Preis für diese Erkenntnis.

Starttermin:

Status:

Spielsystem:

6. Januar 1018

Abgeschlossen

Liquid

Inszenierung:

Produktion:

Musik:

Tobias P. Eser, Pascal Piotrowski, Daniel Peters

Tobias P. Eser

Roger König

Tragende Spieler*innen

Tobias P. Eser

Roger König

Christin Majora

Unterstützende Spieler*innen

Pascal Piotrowski

Daniel Peters

Tragende Charaktere

John L. Bishop

Frank E. Harris

Elaine Morland

Unterstützende Charaktere

Logan G. Miller

Michael D. Fox

Alexander Moore

Gastauftritte von

Mitch Bohmann als Jaque Martin

Christin Majora als Amanda Caulfield

Tagebucheinträge

  • Episode 1: For whom the Bell tolls 28. Januar 2018

    Am 8. Dezember 1965 erhielt die Abteilung Hollow Earth Files der Division Four den Auftrag nach Kecksburg, PA zu reisen, da zwei junge Damen, die sich als Jessica und Jennifer Summers auswiesen, am 5. November 1965 in der North Carolina National...

    Weiterlesen: Episode 1:...

  • Episode 2: Thriller 30. Januar 2018

    Am 18. Dezember 1965 erhielt das Team der Hollow Earth Files den Auftrag nach Ship Island, MS zu reisen. Der dort ansässige Sheriff Michaels bat um Amtshilfe, da in seinem Ort Gräber geöffnet wurden. Er fürchtete Grabschändung.  Am Abend erreichten...

    Weiterlesen: Episode 2:...

  • Episode 3: All the small Things 09. Februar 2018

    Am Sonntag, 20. März 1966 erteilte Director Patrick uns den Auftrag, ungewöhnliche Vorkommnisse auf der Joint Base Lewis-McChord im Bundesstaat Washington zu untersuchen. Vor Ort wurden wir von Colonel McIntyre in Empfang genommen und in die...

    Weiterlesen: Episode 3:...

  • Episode 4: Seven Nation Army 12. Februar 2018

    Am 17.10.66 wurde die D4 von Sheriff Norris nach Point Pleasant, West Virginia gerufen, um einen Ritualmord zu untersuchen. Noch am selben Abend kamen wir in der Stadt an und beschlossen uns am nächsten Tag den Tatort anzusehen, da das Department...

    Weiterlesen: Episode 4:...

  • Episode 5: Amazing Grace 25. Juni 2018

    04.04.1965 - Washington D.C. Agent Alexander Moore von der Internen wurde dem D4 zugewiesen und stellte sich vor. Die D4 bekam beim Mittagessen einen Brief "Mysterie" durch einen Herrn Rudolph Fisher CIA Buchhalter. Dieser war an Familie King...

    Weiterlesen: Episode 5:...

  • Episode 6: Smells like teen Spirit 25. Juni 2018

    02.07.1969 - Washington, DC Es wurde ein Telefaxgerät installiert und sofort kam ein Fahndungsbild aus LA durch dieses. Es enthielt eine verblüffend ähnliche Suchmaske passend zu mir. Bei Director Patrick wurde die Entscheidung geschlossen der...

    Weiterlesen: Episode 6:...

  • Episode 7: Space Oddity 25. Juni 2018

    Am Morgen des 16. Juli 1969 – der Tag des Starts der Apollo 11-Rakete - bekamen wir einen neuen Kollegen. Jaque Martin aus Kanada. Agent Moore war nicht auffindbar. Der Postbote Roger Stevens überreichte uns neue Schusswesten. Außerdem trug er...

    Weiterlesen: Episode 7:...

  • Episode 8: I'm gonna be 20. August 2018

    Am Morgen des 15. August 1969 wurden wir telefonisch von Sergeant Patchett (LAPD) darüber informiert, dass die Ermittlungen im Vermisstenfall Walter Miller vorerst auf Eis liegen würde, da aufgrund einer aktuellen Mordserie in Los Angeles, kein...

    Weiterlesen: Episode 8:...

Trivia

  • Spielt im gleichen Universum wie die Operation Hollow Earth Reihe.
  • Zum Spielstart war das Finale der Reihe bereits fertig geschrieben und vertont.
  • Jede Episode trägt den Titel eines popkulturellen Songs.
  • James Stockdale (The Hollow Earth Files) ist der Großvater von Joe Stockdale (Operation Hollow Earth).
  • Tobias' Charakter John Bishop ist schon in Staffel 1 als Nichtspielercharakter in zwei Fällen aufgetreten. In Staffel 2 wurde er zum Spielercharakter.
  • Agent Whitmans Zwillingstöchter, Jessica und Jennifer, haben am 8. Februar Geburtstag.
  • Alle männlichen Stockdales haben einen Vornamen, der mit J beginnt. Joe (OHE), James (HEF) und James' Sohn Jim.
  • Die erste Staffel umspannte 2 Jahre (von 1941 bis 1943). Die zweite Staffel umspannte 10 Jahre (1953 bis 1963). Die dritte Staffel umspannte 4 Jahre (1965 bis 1969).
  • Das Script für die Auftaktepisode von Staffel 3 war so lang wie alle Scripte der ersten Staffel zusammen.

Copyright © 2003 - 2021 Zeitalter Entertainment. Alle Rechte vorbehalten.
Made with and C8H10N4O2.

DAS SCHWARZE AUGE, AVENTURIEN und DERE sind eingetragene Marken in Schrift und Bild der Ulisses Medien und Spiel Distribution GmbH oder deren Partner. Ohne vorherige schriftliche Genehmigung der Ulisses Medien und Spiel Distribution GmbH ist eine Verwendung der Ulisses-Spiele-Markenzeichen nicht gestattet.
The Fallout franchise and associated characters belong to Bethesda Softworks. This is a non-profit fan website.
Wir verdienen mit unseren Videos kein Geld, wir schalten keine Werbung, noch tritt das Zeitalter Entertainment Team in irgendeiner Form kommerziell in Erscheinung.
There is no profit generated from this project. Nor do we generate money from any ads. This is completely non-profit.